Reviews

Sei immer auf dem Laufenden …

  • Fieldfare Diemel Dry Gin: Von Wacholderheiden & einer besonderen Alge

    von Gin-Liebhaber.de (Martin & Florian) /

    Mit dem Fieldfare holt man sich einen sehr jungen, unwahrscheinlich komplexen und voller Aromen strotzenden Gin in die Hausbar.

    Das Hinzufügen einer Alge als Geschmacksgeber ist ein schöner Bonus, wenngleich man auch als geübter Genießer durchaus seine Schwierigkeiten hat, dies wirklich zu erkennen.

    Davon abgesehen, hat man mit diesem Wacholderdrossel Gin ein fruchtiges Destillat, welches klassische Aromen mit einem harzig-mediterranen Abgang geschickt zu kombinieren weiß.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Bijou Cocktail – Ein Vergessenes Juwel

    von ColorsOfFood.de (Lars Spickers) /

    Für meinen heutigen Drink habe ich mal wieder einen absoluten Klassiker der Barkultur ausgewählt, der aber leider ziemlich in Vergessenheit geraten ist. Oder auf welcher Barkarte hast du zuletzt einen Bijou gefunden? Eben…

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Fieldfare Sloe ist einer der besten neuen Tropfen der Gin-Szene

    von Eye For Spirits (Philip Reim) /

    Eine Ankündigung über einen neuen Gin löst mittlerweile so viel Jubel aus, wie einem Wachhund mit kurzem Stöckchen ins Auge zu piksen.

    Dies liegt zum einen an der gigantischen Zahl an verfügbaren Gins, aber auch an der Tatsache, dass sich darunter einige Blindgänger befinden.

    Wenn du schon eine Weile in der Gin-Szene unterwegs bist, gibst du mir vielleicht recht. Die Unterscheidung zwischen High End- und Low Budget-Tropfen ist mittlerweile wirklich schwierig.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Heute zu Gast bei Ginnatic der Fieldfare Premium Sloe Gin

    von Ginnatic /

    Bei dem Sloe Gin wird nur die Basis des Gins als Grundstruktur genommen und mit Schlehen verfeinert. Die Schlehen sind auch beim Fieldfare Premium Sloe Gin der Grund für die schöne und intensive rote Farbe. Hergestellt wird der Sloe Gin, wie auch sein großer Bruder, in der Mitte in Deutschland – um genau zu sein im nordöstlichsten Teil von Hessen. Hier wachsen tolle Wacholderbeeren die sich natürlich super für die Gin Produktion in Deutschland eignen.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Testbericht Fieldfare Diemel Dry Gin

    von Ginnatic /

    Da gestern Donnerstag war und wieder einmal Zeit für einen neuen Gin-Testbericht wollte ich euch das Ergebnis von meinem Test des Fieldfare Diemel Dry Gin natürlich nicht länger vorenthalten. Der Name wirkt im ersten Moment fast schon ausländisch – aber hier handelt es sich wirklich um einen deutschen Gin der in Liebenau-Ostheim produziert wird.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Dies waren die 11 besten Spirituosen 2017

    von Eye For Spirits (Philip Reim) /

    Ich weiß nicht mehr, wie viele Spirituosen wir 2017 verkosteten, aber es waren viele. Darunter wahre Perlen, bei denen wir nicht nur den Preis vergessen, sondern auch alles und jeden der bei der Verkostung anwesend ist.

    Die 11, die in dieser Menge am deutlichsten hervorstachen, bedienen sich jeden Genres. Von Single Malt Scotch Whisky, über Rum bis hin zu Mezcal und Pisco.

    Ich möchte dir daher im Folgenden diese 11 vorstellen. Tropfen, von denen du eventuell den ein oder anderen schon probiert hast, die noch ausstehenden aber definitiv nachholen solltest.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Fieldfare – und unsere Vorliebe für Gin Tonic

    von bigBBQ.de (Oliver Gawryluk) /

    Nach den mittlerweile dutzend und mehr von mir verkosteten unterschiedlichen Gins der letzten Jahre, hat sich ein ganz bestimmter Tropfen herauskristallisiert. Auf dem im Juli 2017 stattfindenden 1. Grilljunkies-Treffen im Kasseler Weber Originalstore lernte ich bei einer Verkostung Fieldfare – Diemel Dry Gin kennen und lieben.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Der Fieldfare Gin aus Hessen

    von Das gute Zeug /

    Unsere Reise geht heute nach Hessen, genauer gesagt in dessen Norden zum „Fieldfare Gin“. Im Herbst 2015 entstand in einer Landschaft geprägt von Mittelgebirgen und dem Flusslauf Diemel die Idee für einen neuen Gin.

    Seit Jahrhunderten besitzt das Tal der Diemel seine Wachholderheiden, welche natürlich der Gin-Herstellung dienen. Der Name „Fieldfare“ bedeutet im deutschen „Wachholderdrossel“ und gibt dem Gin seinen Namen.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
  • Fieldfare Diemel Dry Gin: Eine Aromenwucht aus Familienhand

    von Eye For Spirits (Philip Reim) /

    Wurde die Abneigung gegen Marketing- und Agentur-Gins erhört? Ich weiß es nicht. Es fühlt sich aber zumindest so an. Denn was in den vergangenen Monaten auf dem Markt erschien, waren im Handwerk produzierte Destillate, keine AMGs.

    So auch der Fieldfare Dry Gin aus Hessen. Ein Gin, auf den wir gewartet haben.

    Weiter Lesen
    Fieldfare Gin
X