Wer sind die Diemelstrand Distillers?

Was zunächst nur eine Idee war, entwickelte sich im Lauf der Zeit zu einer qualitätsorientierten gemeinschaftlich geführten Unternehmung.

Joachim Kalitzke und Kai Seidenhefter aus Liebenau-Ostheim – bekannt durch ihr reiches Querdenkertum – haben schon seit  Jahren Gedanken und Ideen initiativ geprägt und formuliert, welche darauf abzielen  verbesserte Strukturen im ländlichen Raum zu schaffen. Insbesondere die regionale Entwicklung des Diemelraumes und der Stadt Liebenau liegt ihnen am Herzen, dabei immer wandelnd auf wenig ausgetretenen Pfaden.

Hierzu gehört die mögliche Steigerung  sanfter  touristischer Attraktivität, Gedanken zur räumlichen Dorfentwicklung und realistische Erwägungen zur hinreichenden infrastrukturellen Lebensqualität auf dem Dorf.

Über allem jedoch stehen Produkte und Dienstleistungen, welche in der Region bereitgestellt und zu Markte getragen werden. Dies macht das Leben auf den Dörfern wieder lebenswert und sind eine Chance sich den Massentrends entgegenzustellen und überdies regionale Wertschöpfung für alle zu schaffen

Die Firma Diemelstrand UG & Co. KG wurde gegründet und stellt mit ihren Teilhabern ein Mehrgenerationenprojekt dar. Neben Joachim und Kai sind noch zwei Söhne und deren Freund im Unternehmen tätig – sie tragen die Idee von Fieldfare von Liebenau aus in die Ferne. Als Organisationstalent wirkt Joachims Ehefrau Kerstin entscheidend am Gelingen des Projektes mit. Für das Aufstellen und die Betreuung eines Webauftrittes mit Internetshop, konnte eine Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft gewonnen werden.

Fieldfare – die Wacholderdrossel, oder auch Krammetsvogel, ist unser Markenbotschafter. Wir werden im Jahresverlauf zu bestimmten Anlässen Sondereditionen unseres Fieldfare Gin herausbringen.

Vielleicht trifft die Drossel ja auch Sie und Ihren Gaumen?

© DIEMELSTRAND DISTILLERS